Web Cube

Screenshot

"

Wie man einen Screenshot erstellt


Warum es dieses Tutorial gibt

Screenshots sind ein oft verwendetes Mittel um den anderen Menschen des Internets ein Standbild des eigenen Bildschirminhalts schnell und einfach zu übermitteln. Sie werden in vielen Situationen verwendet, beispielsweise als Vorschau von angebotenen Webdesigns oder etwa, um Probleme mit anderen Websites zu dokumentieren. Trotzdem gibt es immer wieder Leute, die keine Screenshots erstellen können, weshalb ich Ihnen das Vorgehen im Folgenden schrittweise erläutern möchte.

Was ist ein Screenshot?

Was ein Screenshot ist, braucht man den meisten Besuchern dieser Website vermutlich gar nicht erklären, jedoch möchte ich es, der Vollständigkeit halber, nicht auslassen. Das Wort an sich besteht aus zwei einzelnen, englischen Worten, und zwar "screen" und "shot", also "Bildschirm" und "Foto", was zusammen "Bildschirmfoto" ergibt. Dabei wird entweder der komplette Inhalt oder nur Teile des Inhalts auf dem eigenen Bildschirm in einer Bilddatei gespeichert.

Screenshot erstellen mit Windows

Das Prinzip der Erstellung eines Screenshots besteht darin, zuerst die angezeigten Elemente in die Zwischenablage des Computers zu kopieren und anschließend das Kopierte mit einem Bildbearbeitungsprogramm abzuspeichern.

Schritt 1: Bildschirm fotografieren
DruckBevor Sie den Bildschirm abfotografieren, sollten Sie die Fenster öffnen, die später auf dem Bild zu sehen sein sollen. Nun gibt es eine recht unscheinbare Taste auf der Tastatur des PCs, die sich rechts neben der zwölften Funktionstaste/F12 befindet, diese besitzt die Aufschrift "Druck, S-Abf". Diese müssen Sie nun betätigen, sodass der komplette Inhalt in die Zwischenablage übertragen wird.

Schritt 2: Einfügen und abspeichern
Als Nächstes öffnen Sie das vorinstallierte Grafikprogramm Paint (wahlweise auch ein anderes Grafikprogramm) und drücken gleichzeitig die Tasten [Strg] und [V]. Paint empfiehlt sich besonders dafür, weil die Größe des Bildes beim Einfügen automatisch die Größe des Bildschirms annimmt, was bei anderen Programmen oft nicht der Fall ist.

Alternative: Snipping Tool
Seit Windows 7 gibt es ein kleines, aber feines, integriertes Werkzeug mit dem Namen Snipping Tool. Um dieses zu finden, öffnen Sie das Startmenü und tippen Sie in das Suchfeld den Namen des Programmes ein. Anschließend können Sie den gewünschten Bereich auswählen und abspeichern.


Screenshot erstellen mit MacOS

Wenn Sie sich die oben gezeigten Schritte für Windows fleißig durchgelesen haben und versucht haben, die Vorgehensweise auf den Mac zu übertragen, wird Ihnen das nicht gelungen sein. Der Grund: Es gibt keine "Druck"-Taste auf der mitgelieferten/integrierten Tastatur der Macs, daher gibt es einige Tastenkombinationen, um Screenshots zu erstellen.

Tastenkombination Aktion
[Cmd] + [Shift] + [3] Speichert den gesamten Bildschirm als Datei.
[Cmd] + [Ctrl] + [Shift] + [3] Kopiert den gesamten Bildschirm in die Zwischenablage
[Cmd] + [Shift] + [4] Speichert einen ausgewählten Bereich als Datei
[Cmd] + [Ctrl] + [Shift] + [4] Kopiert einen ausgewählten Bereich in die Zwischenablage
[Cmd] + [Shift] + [4], danach [Leertaste] Speichert ein ausgewähltes Element/Fenster als Datei.
[Cmd] + [Ctrl] + [Shift] + [4], danach [Leertaste] Kopiert ein ausgewähltes Element/Fenster in der Zwischenablage

Quelle der Tabelle: maceinsteiger.de

|   zurück zu "Tutorials"   |
Es waren schon 30139 Besucher (138647 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"